Abendgestaltung

Reden und Rhetorik

Das Projekt "Reden halten" wird vielseitig gestaltet: jeder Abend ist spannend, sei es durch die verschiedenen Themen, sei es durch die unterschiedlichen Rhetorikmittel oder die Ideenvielfalt der Redner, die zur Geltung kommt. Der Ablauf des Abends gliedert sich in drei Teile:

  1. Auflockern
    Der erste Teil besteht aus Begrüßung, Spruch oder Witz des Tages und 
    den Stegreifreden (TableTopics), bei dem auch Gäste mitmachen dürfen. 

  2. Reden 
    Der zweite Teil besteht aus vorbereiteten Reden.

  3. Rückmeldung/Feedback an die Redner geben.
    Beim dritten Teil des Abends erhalten die Redner Rückmeldungen,
    wie die  Rede ankam, wie gut die Ziele der Rede erreicht wurden,
    was gut war und was konkret noch verbessert werden kann.

Abschließend genießen wir gemeinsam ein gemütliches Beisammensein in der Regensburger Altstadt.